Die freie Schule Kreuzberg hat eine neue Bewegungsbaustelle. Im Zuge der Teilnahme am Chancenpatenschaften-Förderprogramm des Landesverbandes der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) und der Stiftung Bildung konnten wir neue Materialien für die Bewegungsbaustelle anschaffen. Neben Brettern, Rohren, Kisten, Seilen usw. finden sich jetzt viele Alltagsgegenstände in der Schule, mit denen die Kinder experimentieren, konstruieren und spielen können. Einmal in der Woche findet das psychomotorische Bewegungsangebot auf dem Hof der Freien Schule Kreuzberg statt und lässt die Kinder selbstständig und nach eigenen Ideen machen. Nebenbei fördert dieses Angebot die Motorik und den sozialen Austausch, so lernen alle teilnehmenden Kinder von- und miteinander und profitieren vom ganzheitlichen Ansatz des Angebots.


Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen