Die Freie Schule Kreuzberg schloss sich mit einer Pressemitteilung gestern dem Aktionsbündnis Freies Lernen <3 Freies Leben an, an dem sich Eltern auch unserer Schule beteiligt haben. Aufgerufen wurde zu einer Soli-Kundgebung, die heute Morgen auch als kleine kraftvolle und bunte Aktion durchgeführt wurde. Wir hatten Transpis dabei und die Stimmung war kämpferisch. Anders als verschiedentlich berichtet, richtete sich der Aufruf zu der Kundgebung übrigens an die allgemeine Öffentlichkeit und wurde daher auch auf Webseite und Twitter verbreitet. Über Schulveranstaltungen informieren wir unsere Schüler*innen und ihre Eltern gewöhnlich nicht auf diesen Wegen.

 

Kommentare sind geschlossen