Mitte Mai hatte die Senatsbildungsverwaltung zugesagt, den Schulen in den letzten Wochen vor den Ferien keine Änderungen mehr in den gefundenen Abläufen zuzumuten – Stichwort „Planungssicherheit„. Die Infektionszahlen sanken aber glücklicherweise weiter, gleichzeitig stieg der Druck für Schulöffnungen: Erst wurde die Notbetreuung für alle mit entsprechendem Bedarf angeboten, dann die Rückkehr zum Schulbetrieb in Präsenz für alle, die kommen wollen. Wir sind froh, dass es damit auch an der FSX wieder Schritt für Schritt in Richtung eines schönen Miteinanders in der Schulgemeinschaft geht, und hoffen, dass die Öffnungen und Lockerungen an Schulen und in vielen anderen Bereichen nicht zu Problemen in der Zukunft führen.

Damit die Pandemie weiter eingedämmt werden kann und wir auch nach den Ferien im Sommer und im Herbst weiter miteinander lernen können, ist es wichtig, dass sich immer mehr Menschen gegen SARS2 impfen lassen. Um damit hier in Kreuzberg voranzukommen, hat das Bezirksamt nun eine Impf-Aktion für das kommende Wochenende angesetzt: Am 11.–13.06. können sich die Anwohnenden verschiedener Kreuzberger Kieze in der Lobeck-Sporthalle in der Ritterstraße impfen lassen. Wir wünschen allen, dass sie die Impfung gut vertragen!

Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen